rodrigo441

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/rodrigo441

Gratis bloggen bei
myblog.de





carneval in sidges

hola chicos/as

dienstag beschlossen wir kurzerhand nach der arbeit zum carneval nach sidges zu fahren! also nach der arbeit gings (in letzter zeit immer oefter *g*) zum inda auf ein paar bierchen... dann marschierten wir in richtung meine wohnung und genehmigten uns dort noch ein paar frische kuehle getraenke..... har waren schon ziemlich gut in stimmung als wir dann um 10 uhr die wohnung richtung hauptbahnhof verliesen.

in der metro waren viele gleichgesinnte die auch auf den weg nach sidges waren!

am bahnhof angekommen gingen wir leider zur falschen haltestelle und da der zug schon im eintreffen war, liefen wir kurzerhand ueber die schienen und wurden gleich von den ordnern verwiesen... aber wir gingen die stiege rauf und auf der anderen seite wieder runter somit war der weg nach sidges geebnet!!!!!

auf der fahrt war die stimmung wie auf einem faschingsball - alle waren gut gelaunt und legten immer wieder ein schäufchen alk nach... so auch wir... nja in sidges angekommen war ich kurzerhand von der gewaltigen menge ueberwaeltigt udn wir schlenderten in die innenstadt...

in der innenstadt gingen wir in irgendeinen club ----- DANN ------ FILMRISS-----------------------------------------------------------------------------------------

nja und so gegen 5 uhr gingen wir wieder zum bahnhof und fuhren zurueck immer noch gut gelaunt hielten wir einige passagiere in guter laune durch ständige blödeleien

ok so um 7 kam ich ins bett... total aufgeweicht und betrunken...
und als der wecker läutete dachte ich mir nur noch.... ---->>> heute geh ich nicht arbeiten nein nein
2.3.06 12:47


PS:

hab jetzt eine digi cam - somit wirds jetzt laufend fotos geben aber leider alle unter SZENE1:

SZENE1
2.3.06 12:51


2.3-06.03

hola cariiiiños,

so donnerstag traf ich mich mit einer oesterreicherin im ovella negra... war ganz gemuetlich und die dame aus moooedling war a ganz nett - schlussendlich endete es in einer mulitkulti diskussion mit einem mexikaner und einer ausgewanderten kroatin und nebenbei bekam ich noch makeup tipps von einer "make - up studentin" jaja man kann sachen studieren wahnsinn!

also mein profil: bin eher blond blaue augen, sprihc der kalte make up typ mit den farben grün etc... bhu ja wollt ich immer mal wissen


tja - freitag traf ich mich mit jofre, moro und john sie besuchten mich in meiner neuen wohnung und wir goennten uns ein paar drinks und auch ein bisschen WeeeeeeeD - war ganz spassig ok danach gings ab ins razzmatazz (wie die fotos beweisen: auf szene1)
im razz lernte ich eine nette dänin kennen - sie kam mit einem ganz witzigen "anmachspruch": "i lost my friends - i m so drunk, can i go with you"
selbstlos wie ich bin - und weil ja jetzt auch ostern bald kommt *g* erlaubte ich ihr mit mir zu kommen *hahahaah*

nja samstag traf ich mich mit hans - einem freund aus dem fitnessstudio in seiner wohnung, er war dort edu, und noch eine freundin von ihnen - allesamt aus elitärer gesellschaft: hans, gynäkologe, edu: architekt, die lady: ärztin

und wir gaben uns in seiner wohnung die kante... harhar... absolut wodka ist auch absolut tötlich *gg*
und edu gab mir sein deutsch zum besten, er sagte:

"tonight - we kiss all girls" and if they re german - i ll ask them:"ich möchte dich umarmen, (5 sek sprachpause) uuuund ficken" *haha*

nja dann gings ab ins City hall - war ganz gemuetlich... jajaja.....
nja da dann hans mit seiner kollegin beschaeftigt war und edu und ich schon halbwegs am limit fuhren - gingen wir so gegen 5 nach hause!

sonntag: mh so gegen 11 uhr abend ueberkam mich irgendwie die fortgehlust - und ich rief melvin an - meinen arbeitskollegen!

wir trafen uns so gegen 12 uhr auf den ramblas und gingen wieder mal ins ovella negra! als wir kurz vorm verlassen waren riefen mir einige chicas zu - die ich anscheinend die woche zuvor kennen gelernt habe... wow... war direkt ein bisschen baff....

ok wir gingen in ein lokal da ein anderer arbeitskollege eine party organisiert hatte mit einem dj aus deutschland oder so... war ganz gemuetlich vor allem weil er uns mit free drinks bei laune hielt!
dann gings ins jamboree und dann noch ins Moog - dort wars voll und die musik war auch ganz toll!

nja da ich durch das viele tanzen ein bisschen muede wurde (oder wars doch mariajane) lehnte ich mich ein bisschen an die wand. plötzlich verspuerte ich ein gewisses streicheln an meinem oberarm - zuerst dachte ich mir: wow er hat wirklich hartes weed... haha aber dann drehte ich mich um und oooooh schreck - eine MIND. 50 jährige schluckte anscheinend ein paar "still-fresh-and-horny" pillen! nja nach 5 minutiger ingoration fragte ich sie was sie will - und sie machte mir immer wieder komplimente etc... da mell schon die ganze zeit lachte... und ich mir schon ein bisschen blöd vorkam packte ich schlussendlich mein zeug und wollte gehen... dann versuchten sie mich noch zu küssen aber ich entkam ihren tentakeln.....

ok - heute montag ---- mell nicht in der arbeit.... max bis mittag "not-fresh" und jeeetz geh ich endlich nach hause!!!!!

also adios
6.3.06 17:57


gruezzzi

liebe gemeindebuerger und innen...

also da heute irgendwie ein unscheinbar ruhiger tag ist (am tele mein ich) dachte ich mir ich werde wieder mal nen kleinen eintrag machen da der letzte ja schon einige zeit zurueck liegt!

okay wo fange ich am besten an:

freitag (24.03.06): okay diesmal gings nicht direkt nach der arbeit zum "wirtn" sondern ich ging gleich nach hause weil ich noch ein bisschen trainieren wollte und somit nicht in einer bar versumpfen wollte; um ca 11 uhr traf ich zufaellig jofre vor der bar paris an meiner hausecke und er sagte mir das sie dann zu mir in die wohnung hochkommen; so gegen 12 kamen dann er und moro; und wir tranken ein paar bier/wodka porros. eigentlich wollten wir ja ins razzmatazz gehen aber irgendwie waren wir dann alle so fertig, dass wir nur mehr kurz in eine bar gingen und ein bisschen pool spielten. nja so bloed wies spielt - ging ich dieses mal nicht sober aus der wohnung und vergas wieder mal meine schluessel und musste somit die belegschaft samstags 5 uhr morgen rauslaeuten



nja samstag unter tags war eigentlich nicht viel los; war irgendwie total zerstört und ueberlegte heute mal wirklich ein bisschen die spassbremse anzuziehn aber nja... irgendwie so gegen 12 ueberkam mich dann wieder das disco-fever; und so gegen 1 kam dann javier und llergo und wir betranken uns.. jejeje... war ganz gut und ich sprach wirklich mal fast 3 h nur spanisch..

nja so gegen 3 eskalierte die situation llergo stellte seinen arsch zur schau:

nja nachher gings in den Tunnel wie schon fast jeden samstag und dort traf ich und llergo auf 2 lesben... eine schien ganz interessiert zu sien haha aber die andere wurde ganz schön böse... jaja wilde männerträumereien.... *ggg*

okay sonntag ging ich und simone wieder mal ins ovella negra und trafen dort auf ein paar heissbluetige latein amerikanerinnen; sie fragten uns ob wir nicht ein bisschen tanzen gehen wollen und ja da wir eigentlich nix vor hatten gingen wir zuerst in die City Hall; da aber da gar nix los war fuhren wir zum hafen und gingen ins maremagnum ->touristenabsteige nr.1! nja das sie unter tanzen salsa tanzen verstanden wurde mir schliesslich auch klar; nja und das ich nicht der groesste tanzbaer bin wurde mir nach einem tanzversuch auch gleich klar gemacht aber nja meine hueften sind eben nicht bewegbar wie die von shakira!!!!!
aber jaja muss sagen salsa - me gusta; und bei frauen die das wirklich koennen ....JODER; HOSTIA PUTA... geilgeilgeilgeil!!!

hab leider meine digi cam nicht mitgenommen... 2 von den chicas waren wirklich "modellike"....jejeje
28.3.06 10:20





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung