rodrigo441

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


https://myblog.de/rodrigo441

Gratis bloggen bei
myblog.de





NEWS 23.02

hola bloggemeinde:

alsoooo great news: habe ein angebot erhalten von einer animationsfirma die wollen mich einstellen - los gehen wuerde es schon in 2 wochen zum animateur-traning nach lanzarotte (oder so) weiss zwar nicht um was es da geht aber hoert sich irgendwie an wie die gigolo schule bei DEUX EUROPEAN GIGOLO... hahah

okay danach koennte ich frei waehlen wo ich arbeiten moechte: ibiza, mallorca, portugal festland, spanien festland oder auf den balearen (oder wie die heissen)

muss ich mir gut ueberlegen aber ich denke mal jaja das mach ich... seh ich noch ein bisschen mehr von der welt und ich stelle es mir auch lustiger vor als das fade, graue buero in dem ich jetzt sitze...


aber ja... auch hier geht es mir sehr gut bin unter den besten im telesale.. ausschnitt aus dem agent-email:

"Sales report: you are doing a great job! We already passed Nurnberg! Last week there were some issue?s about selling main devices but this is cleared now. In compare to the main devices we can offer consumables whenever we want. If you have some questions about how to sell and how to find the tools to work with ask David, Max or Melvin, they seem to be experts."

habs gewusst - wir sageder sind einfach zum verkaufen geschaffen (wie mir auch die miz best?digte dass sie sehr erfolgreich war beim werben fuers rote kreuz)

samstag werde ich in eine neue wohnung ziehen mit einer hollaenderin, einem aus daenemark und einer spaniern - sind alle nette leute.... schaun ma mal wie lange ich dann dort hause - weil ich alten geb?ude wo ich jetzt wohne habe ich mich ja schon zum skandal-boy heraufgearbeitet durch diverse aktionen wie am gang schlafen etc... nja... man tut was man kann..

so far - greetings... MAXIMUS THE GLADIATOR
23.2.06 11:54


PS:

war jetzt ein paar mal in einer disco mit dem namen "La Paloma" extrem geile location - schaut aus wie ein alter ballsaal - > bis 2 uhr live musik -> danach CLUB... musik vom feinsten und edles ambiente...

mein neuer lieblingsclub!
21.2.06 16:31


haaaaaaaai

also leute jede menge news:

bin doch wieder nicht wie versprochen dazu gekommen jede woche die news upzudaten aber nja...

also neulich (um den 5. feb.) am wochenende ging ich wieder mit der schweren bande fort (den spaniern) trafen uns wie immer in der bar paris - gingen dann weiter in eine bar mit dem namen "memphis" (jaja hat was mit elvis zu tun) und mir scheint sie kennen jede bar wo man sich fuer mh +-20 euro einen reinsaufen kann ohne das man vorglueht ! nach einigen wirklich deftigen drinks ging es weiter in den TUNNEL, eine ganz gem?tliche disco nicht zu gross nicht zu klein, leute sehr kommunikativ .. jaja war ganz toll.... alles endete irgendwann gegen 6 uhr nachdem sie uns aus der disco rausgeschmissen haben (nat?rlich weil sie zu gemacht haben und nicht weil wir uns so aufgefuehrt haben) und kim holte sein auto (wie immer sturzbesoffen) und parkte es mittens auf der kreuzung und ploetzlich standen alle auf dem dach und tanzten... jaja der jeep hat ein paar dellen abbekommen aber wie er sagte, geh?rt ja eh seinem vater!!!
gegen 7 war ich dann so m?de und wackelte mehr oder weniger sehr sch?n benommen nach hause! wieder mal ein gelungener freitag juhe!!

samstags traf ich mich mit einer franz?sin bzgl sprachaustausch (un graaaaaaande intercambio) jaja war ganz nett - und ja sie ist auch ganz h?bsch... nja und ein bisschen verr?ckt - weil nachdem wir kurz auf ein paar bier waren - eine ganz lustige unterhaltung f?hrten uber dies und jenes fragte sie mich ob ich nicht lust h?tte mit ihr fortzugehen obwohl sie mich nicht kannte oder mehr oder weniger nur f?r 2 stunden! ich war ein bisschen geschreckt - weil soviel habe ich ehrlich gesagt nicht erwartet aber nja da ich schon den spaniern zu gesagt hatte das ich mit ihnen weggehe - konnte ich ihr nicht zu sagen - aber schlussendlich ging sie dann mit uns fort weil ihre freunde auch nichts vor hatten! jaja ganz nett....

nja sonntags - traf ich mich mit simone eigentlich wollten wir nur auf ein bier gehen - aber nach 2 liter sangria waren wir irgendwie in partylaune und wir lernten 2 deutsche m?dls kennen und irgendwie endete dann das alles bei ihnen in der wohnung - nja kurz vor 6 schmissen sie uns dann raus und ich wanderte bhu weiss nicht wie lange weil ich ziemlich planlos war nach hause *g* aber jaaaaaa keine frage wie auch beim zivi war ich um 8 in der arbeit - und probierte mein bestes :P

okay diese arbeitswoche gingen wir auch endlich live also von der arbeit aus - bis zum 6ten feb. hatten wir nur training erhalten um eventuelle fragen zu beantworten. nja alle fieberten wir dem ersten anruf entgegen und es ist mittlerweile nicht so schlimm.. aber nja manchen anrufern w?rde ich 142 mehr ans herz legen weil diese hotline ist gratis und und es warten auch wirklich ausgebildete leute auf die probleme dieser menschen

nja das wochenende nahte und wir gingen wieder mal ins razzmatazz - war gaanz toll aber leider vergas ich meinen schluessel und ich wollte um 7 uhr morgends niemanden rauslaeuten *g* somit beschloss ich - auf das oberste stockwerk zu gehen und dort ein nickerchen vorzunehmen, waer ja nicht das einzige mal das ich auf dem boden geschlafen haette. aber da in diesem haus einige schon sehr frueh auf den beinen sind unter anderem der hauswart weckte mich dieser graue kautz gegen 9 uhr auf und ich verlies fluchtartig meinen bau jaja dann war mir alles zu bloed und ich laeutete bis jemand aufmachte!!!

sonntag - eigentlich wieder nur auf ein bier mit simone - endete mehr oder weniger wieder mit einem "Feinen" (muy equal con domingo antes) und ich kam wieder um 4-5 uhr nach hause!

letztes wochenende:::::::>>>> freitag fatal!!!

nach der arbeit beschlossen wir noch etwas zu trinken - wir gingen in die bar wo wir auch unter der woche gelegentlich einen drink zu uns nehmen - und ja irgendwas lag in der luft - um 8 uhr war ich immer noch dort gemeinsam mit ein paar trainern unserm "supervisor" der wieder preisgekroente geschichten aus seinem leben preisgab und einer arbeitskollegin die ich bisher f?r ein liebes m?uschen gehalten habe, die nie etwas schlimmes angestellt hat!!! jaja scheint tr?gt - sag nur drogen sex und alkohol !!!!!!

nja irgendwie machten olli (trainier aus deutschland +- 40 jahre alt annaleena und ich auf den weg in annas wohnung - auf den weg kaufte olle noch eine flasche gin + tonic und der abend war besiegelt - irgendwann um 2 wachte ich auf im bett von anna - neben anna (nein da war nix... ABER GAAARNIX) nur ihr freund machte wetter wie ein aufbrechender Tropensturm - wahnsinn... f?kal ausdr?cke, etc und ich wusste das ich da nicht richtig bin - raus aus den federn auf die strasse -> taxi ->razzmatazz jejeje dort traf ich wie ausgemacht jofre john kim etc...

vom razzmatazz weis ich nicht mehr viel...war wild jaja... auf jeden fall fuhr ich dann am morgen mit der strassenbahn nach hause - schlief wieder mal ein - aber dieses mal wurde mir das handy "gflaucht" ->diese bastarde schnitten miene hose auf um an mein handy zu kommen.... ok ich muss auch wirklich gut geschlafen haben *ggg*

nja beim aussteigen erleichterte mich dann noch ein "scheinfreundlicher" brasilianer um meine geldtasche... jaja sprich dieser nette abend kostet mich mehr oder weniger 100 ? (excl. getr?nke etcetc ..

nja samstag war ich dann bis +- 1900 ausser gefecht - dann schaute ich mir das fussballspiel an - und ging ins bett weil ich erstens sauer war und zweitens kein bargeld mehr hatte

sonntag ->simone ->italia -> aber diesmal nur bis 2 und auch keine orgien!!!!


naja und jetzt bin ich gerade am wohnungssuchen... jippi jee.. ahja und in 2 wochen fahre ich vl nach andalusien schifahrn mit dem HANS (gyn?kologe aus peru... mr nice guy)

ok soweit von hier... DEU MAXIMUS


und jetzt noch ein part aus einem email - dass ich vor kurzem erhalten habe - wahnsinn bin schon ?ber die grenzen von ?sterreich biiiiiis spanien biiiiiis italien bekannt *ggg*:

"Hello Markus,

Como estas?u seemed to have a name of a gladiator..
i like that!it s symbol of force and u r strong i know...
u 'll be fine at colosseum and i'll support u as a good roman girl ah ah..."



gladiator... harharharh welch netter kosename
21.2.06 16:22


Jan.

Hallo bloggemeinde..

also nach langem hin und her (auch aus finanziellen gruenden) hab ich mich doch wieder aufgerafft nach barcelona zu kommen.

also der letzte eintrag liegt nun gut ein monat zurueck - moechte mich noch kurz ueber meinen heimaturlaub aeussern:

also am 20.12 bin ich kurzer hand nach hause geflogen weil es einige troubles gab. zu hause war es wunderschoen - von allen leuten toll empfangen - freut mich das IHR mich noch nicht vergessen habt war ja doch gut 2 monate weg.

nja 7.01 rueckkehr nach bcn:

jetzt sind wir endlich in der neuen wohnung - alles top - und wir werden wie es aussieht bald eine mitbewohnerin bekommen - wird aber erst in ein paar wochen entschieden!

um den 10ten hatte ich dann das 2 vorstellungsgespraech in der firma fuer epson - was sehr gut verlaufen ist.

ZITAT vom Interviewer:
"How do u see yourself in a City like barcelona with a lot of drugs, hot girls, partys on every corner - do u think u can motivate urself to join ur work everyday!"

nja nach dem hab ich so cirka gewusst das es nicht um viel gehen wird und es hat sich auch bewahrheitet - arbeite jetzt fuer EPSON GERMANY als native speaker. das training ist so lala es geht um nicht viel und man koennte fast meinen das ruder liegt schon in den haenden der angestellten Mell mein arbeitskollege hat sich am freitag beim feedback beschwert dass es kein bier und keine chips gibt.. er wird sich persoenlich dafuer einsetzten das es freitags bier und chips gibt ... *ggg*

also das team ist bunt-gestreut aus vielen laendern der erde - und es werden im feb. noch mehr - bis april soll das team auf 80 leute wachsen. mein team ist echt laessig - habe mich schon mit vielen leuten angefreundet und es ist fuer mich eine tolle erfahrung mit aelteren leuten mit mehr lebenserfahrung zu arbeiten auf die man sich auch verlassen kann.
und durch diverse geschichten wird mir immer mehr bewusst wie gut es uns eigentlich in oesterreich geht - und das wir eigentlich gar nicht in der lage sind - sich ueber irgendetwas zu beschweren - jeder hat sein auto, mind 1 urlaub im jahr etc etc...

besonders eine geschichte geht mir oefters durch den kopf:
Peter - ein 20 jaehriger tscheche (mein arbeitskollege) - ist mit seiner freundin ohne geld nach barcelona gekommen - hat sich ein paar wochen irgendwo durchgeschlagen hat unter bruecken geschlafen etc nur um hier in die wirtschaftsschule gehen zu koennen.

dann erzaehlte er mir - das er mit seiner freundin eine rundreise durch spanien gemacht hat - per anhalter - mit 100 euro - sie haben auf daechern von tankstellen, unter bruecken, am strand etc etc.. und die gastfreundlichkeit der spanier hat sie ernaehrt...

wow ich denke ich waere nicht so taff, dass ich mich auf gut glueck in den fluss schmeissen wuerde ohne zu wissen ob mal ein ast kommt oder nicht... jaja mit dieser motivation kann man viel erreichen... werd mir eine scheibe runterschneiden!


mh auf de details von den vergangenen wochenenden kann ich leider nicht mehr eingehen... weiss ich nimmer

aber gestern 27.01 ging ich wieder mal mit der schweren bande fort - jofre, kim, ich und noch ein paar

trafen uns wie immer in der bar paris - dort goennten wir uns ein paar bier dann ging es weiter in die bar memphis (elvis) und dort tranken wir scharfes zeug wowowowo.. schlussendlich ging es in den "TUNNEL" war extrem cool - hat mir sehr gut gefallen... aber die leute waren ein bisschen komisch... wenn man angeredet wird mit "I am Ritch - i hope u don t have a problem with it" denkt man sich seinen teil...

nja wieder einige nette leute kennen gelernt.. jaja war toll toll - am ende waren wir vorm club -kim hat sein auto gebracht - und die party ging vor der tuer - oder am autodach *gg* weiter... jaja und dass um 7 uhr in der frueh...

und heute werde ich mich mit den italienern im hardrockcafe treffen.. mal schaun...

okay das waers vorlaeufig wieder von meiner seite.. update erfolgt ab nun wieder jede oder jede 2te woche..

HASTA LUEGO....

un beso









28.1.06 18:22


wochenende 9.12-11.12

halodri...

vorab: http://mizlama.blog.de/ weblog meiner schwester aus lima!



so sorry das ich jetzt laenger nix mehr geschrieben habe- waer einiges aufregendes passiert aber nicht mehr spruchreif!! *gg*

also dieses we am freitag traf ich mich mit Pietro - ein italienischer student der deutsch lernen moechte - wir redeten aber troztdem meiste zeit spanisch (jajaja sehr gut fuer mich) und ich bin drauf gekommen das mein spanisch eigentlich gar nicht so schlecht ist und ich mich auch schon ganz gut unterhalten kann! also wir trafen uns um 19:00 und gingen die ramblas entlang zum hafen etc und plauderten ueber schnee (doppelbedeutung) berlusconi, italo dance *gg* und sonstiges - war sehr amuesant und am ende lud er mich ein dass ich in ferner zukunft mal zu ihm kommen soll auf ein typisches italienisches essen - jaja glaubt man kaum aber ihr findet man schnell vertrauen in unbekannte leute - was ich in oesterreich ein bisschen misse!

da es ganz lustig war fragte er mich ob ich nicht mit ihm fortgehen moechte - und da ich eigentlich noch keine plaene hatte (weil die erst immer um mitternacht erstellt werden) sagte ich zu und wir trafen uns um 11 uhr wieder am plaza catalunia - dann gingen wir zu 3 polnisches studentinnen, die sogar ein bisschen deutsch konnten wie zb:

"lass uns nach hause gehen kinder machen"
oder
"jaja ordnung muss sein"

kann ja sein das sie mal als polnische erntehelfer in oesterreich waren... hahahaha

nach kurzem kennen lernen gingen wir ins ovella negra - einem beruehmt beruechtigen vorgluehhaus in der innenstadt sehr guenstig wimmelt von touristen und studenten - dort genehmigten wir uns ein paar kruege sangria - aber da ich dann ein bisschen gelangweilt war weil sie nur ueber irgendeinen shice redeten - drehte ich mich kurzerhand um und startete aus blauem himmel ein gespraech mit einem AMI er wusste sofort woher ich kam da ich ihm gleich sagte: hey man we exported a muscle man to the US" und es war kurzerhand ein lustiges und auch interessantes gespraech!

er widerlegte mir jegliche traeume meinerseits - das es an den straenden californiens nur scharfe braeute gibt und die baywatch girls hory die boyen schwingen etc... jaja meine traumwelt brach zusammen!

naja das war der spannende freitag!


da ich samstag sehr fit war und mir unter tags schon ausmalte wie ich mich denn heute wieder wegsaufen werde - machte ich bereits um 7 uhr erste kontaktaufnahme mit john - oberschweralkojet -

sein sms: "hi max, tonight is the birthday of a friend of mine.we re going 2 space (club). drunk? of course - so there is place 4 you - YOU SHOULD BETTER EAT HARD AT DINNER. Greetz john"

da ich nun wusste was auf mich zukommt - ass ich wirklich viel - da ich schon oefters mit john unterwegs war !

um 1 uhr frueh kam ich zur geburtstagsfeier - jeder empfang mich herzlich was ich einfach nicht gewoehnt bin - in oesterreich ist jeder am anfang an auf distanz - und mir wurden auf anhieb 20 leute vorgestellt und ich merkte mir wie immer vl 2 -3 namen aber egal!

dann fuhren wir zum space club - da jeder noch nuechtern war gingen wir zum chinesen (jaja dinner restaurant) und dort schuetteten wir einen drink nach den anderen in uns rein..wahnsinn ... und das zu faieren preisen fuer barcelona!

naja so gegen halb 3 gingen wir in den space club - jeder in guter stimmung - aber nciht betrunken wohl angemerkt!

dort angekommen - wow welch ein geiler club - sehr modern und edel eingerichtet - chillige bars herum - und vor allem die menge war in guter partystimmung!
und nebenbei fuer die maennliche bloggemeinde:
ich glaube 70% der frauen die anwesend waren - waren wirklich extrem huebsch - aber man findet sehr schwer ins gespraech da es sehr laut ist! naja hatte doch glueck und redete mit ein paar war ganz nett!

nachdem wir ca 3-4 h tanzten - ein bisschen was getrunken und gebloedelt hatten - gingen wir um ca 6 uhr nach hause - sprich mit dem taxi...

jofre und ein weiterer fuhren mit uns (mir und john) verliesen uns aber da sie noch ein freudenhaus aufsuchten und wir absolut nicht mehr in der stimmung waren (ehrlich gesagt: wir hatten keine kohle mehr *ggg*) und somit kam ich um mhh halb 7 nach hause!!

------------------------

sonntag abend: ging mit dem edu ins camp nou - wahnsinns stadion - ein 2t klassiges spiel - trotzdem waren sicher 50-70 000 leute anwesend...welch atmosphaere......

fotos gibts auf szene1 (leider momentan nur vom camp nou!)


12.12.05 14:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung